Presseinformation als Word-Dokument zum Download

Standing Ovations garantiert.

Die Champions League der symphonischen Blasmusik im Beethovensaal

HEARTBEATS: Das Musikkorps der Bundeswehr

Standing Ovations garantiert: Am 23. Mai 2022 kommt das renommierte Konzertorchester der Bundeswehr wieder in die Stuttgarter Liederhalle zu HEARTBEATS – dem Benefizkonzert für bedürftige Kinder. Emotional. Bewegend. Mitreißend. So lässt sich das musikalische Potpourri dieses Konzertabends auf den Punkt bringen:

Klassik trifft Rock.

Von Wagner bis zur West Side Story

Deutschlands führendes symphonisches Blasorchester ist wieder zu Gast in Stuttgart. In den vergangenen Jahren reichte die Musik von traditionellen Militär- und Konzertmärschen, über aktuelle Filmmusik mit Werken von Billy Joel und Freddie Mercury bis hin zu Kompositionen von Johann Sebastian Bach und Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

Das diesjährige Konzert wird mit dem Huldigungsmarsch von Richard Wagner eröffnet. Ein ganz besonderes Schmankerl für die Kenner und Freunde der Blasmusikszene wird die Aufführung der „Festival Variations“ von Claude T. Smith. Eine echte Herausforderung für jeden Profimusiker und deshalb gerade richtig für das Musikkorps der Bundeswehr.

Der zweite Teil des Abends widmet sich unter anderem der Filmmusik, opulent arrangiert für Konzertorchester. Auszüge aus der "West Side Story" bilden dann den abschließenden Höhepunkt des Programms.

Der Dirigent

Oberstleutnant Christian Weiper studierte in den Fächern Trompete und Dirigieren an den Musikhochulen Detmold/Abteilung Münster und Enschede (NL).

Anfang Januar 2001 übernahm er die Leitung des Musikkorps des Grenzschutzpräsidiums Süd in München (Bundespolizeiorchester München) und wechselte im Januar 2002 als 1. Dirigent zum Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen nach Wuppertal.

Mit Beginn des Jahres 2004 trat Oberstleutnant Weiper in die Bundeswehr ein und war zunächst als 2. Musikoffizier beim Heeresmusikkorps 7 in Düsseldorf eingesetzt. Von Dezember 2006 bis Januar 2012 war er Leiter des traditionsreichen Heeresmusikkorps 10 in Ulm. Hier erreichte ihn der Ruf, Bandleader der Big Band der Bundeswehr zu werden, die er dann von August 2012 bis Januar 2015 leitete. Von Januar 2015 bis Februar 2022 war er Dirigent das Luftwaffenmusikkorps Münster. Die Pflege des luftwaffeneigenen Sounds sowie eine ausgewogene Programmgestaltung zwischen konzertanter, symphonischer Blasmusik und anspruchsvoller Unterhaltungsmusik bestimmten sein künstlerisches Schaffen während dieser Zeit. Mehrere CD-Produktionen spiegeln dieses Klang- und Programmideal wider.

Seit dem 18.02.2022 ist Oberstleutnant Weiper Leiter des Musikkorps der Bundeswehr und damit des Konzertorchesters des Militärmusikdienstes der Bundeswehr. Er verantwortet damit den wohl interessantesten und vielseitigsten Dienstposten, den der Militärmusikdienst in Deutschland zu bieten hat.



Der gute Zweck

Veranstalter des Benefizkonzerts ist der ehrenamtlich organisierte Service Club „Round Table 82 Stuttgart“. Er unterstützt seit Jahren den Verein ANNA, der sich um krebskranke Kinder und deren Familien kümmert, den Verein SPRICH, der sich um hörgeschädigte Kinder und deren Familien kümmert, sowie die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind.

Neu ist in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit dem Verein KOBRA. Dabei handelt es sich um die spezialisierte Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen mit Sitz in Stuttgart, die es seit über 30 Jahren gibt. Die Einnahmen des Abends kommen diesen vier Organisationen zugute.

Der Schirmherr

HEARTBEATS steht unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters
der Landeshauptstadt Stuttgart, Dr. Frank Nopper.

Freigabe zur Nutzung von Bildern/Fotos

  • Förderverein Old Tablers 82, Stuttgart [ HEARTBEATS ]

    Postanschrift:
    c/o RA Florian Dietz • Danneckerstraße 37 • 70182 Stuttgart

    - im folgenden Veranstalter -

  • §1 Angabe der Bildnachweise

    Bitte geben Sie für alle Bilder in nachvollziehbarer Weise den Bildnachweis (Copyright und/oder Fotograf) an.

  • §2 Verwendungszweck/Umfang

    Die Zustimmung umfasst insbesondere eine Verwertung in den nachfolgend bezeichneten Medien:

    - die Online-Rechte, also das Recht, die Aufnahmen im Internet zu verwenden bzw. diese über das Internet zu übertragen, gleichgültig, ob mittels drahtgebundener oder drahtloser Netze, insbesondere zur Verwendung auf Webseiten, für Video-on-Demand, E-Books, Videos oder Bildkollagen als Download oder Streaming sowie als Bestandteil von Applikationen für mobile und stationäre Endgeräte, insbesondere Mobiltelefone, Tablets, Fernseher, Computer und sonstiger internetfähiger Endgeräte, zur kostenlosen oder kostenpflichtigen Verbreitung (einschließlich der Vermietung).

    - das Recht das Material im Rahmen von Druckwerken, insbesondere Zeitungen, Büchern, Flyern, Anzeigen zu verwenden und zwar sowohl im Rahmen der Bewerbung von Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen als auch als eigenes Werk- oder Werkbestandteil.

    - Ausdrücklich von der Auswertung ausgenommen ist eine Verwendung der Aufnahmen für politische Werbung, insbesondere für Parteien oder politische Stiftungen oder eine sonstige Werbung zu Zwecken der politischen Einflussnahme.

  • §3 Zeitliche Dauer der Nutzung

    Zeitlich unbeschränkt.

  • §4 Nutzungsentgelt

    Unentgeltliche Nutzung (auf eine Lizenzgebühr wird hiermit ausdrücklich verzichtet).

  • §5 Garantie und Haftungsfreistellung

    1. Der Veranstalter garantiert, selbst Urheber der vorausgehend gelisteten Bild-/Fotowerke bzw. zumindest Inhaber der exklusiven Verfügungsrechte zu sein. Diese Bild-/Fotowerke verletzen weder Persönlichkeits- noch Leistungsschutzrechte Dritter.

    2. Der Veranstalter stellt den User vollumfänglich von einer Haftung frei, sollten Dritte wegen der Verletzung von Persönlichkeits- oder Leistungsschutzrechten Forderungen gegenüber dem Adressaten geltend machen. Dieses umfasst auch die Kosten anwaltlicher Inanspruchnahme zur Abwehr derartiger Forderungen.

    3. Im Falle eines Widerrufs dieser Unterseite wird der Veranstalter die benannten Bilder/Fotos nicht weiter verwenden und die benannten Bilder/Fotos aus dem Presseangebot entfernen. Ein vollständiges Entfernen bereits verwendeter Bilder, insbesondere aus den Social-Media-Kanälen, kann nicht zugesichert werden.


Eine Event von Round Table & Old Tablers 82 Stuttgart.